Elektrobaugruppen - FRASCH Maschinenbau - Fördertechnik

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Elektrobaugruppen:

Alle Förderer sind mit unterschiedlichen konstanten Geschwindigkeiten lieferbar. Darüber hinaus können Sie die unterschiedlichsten elektrischen Baugruppen wählen:

Motorschutzschalter:
Standardmäßig werden unsere Förderer mit einem Motorschutzschalter ausgerüstet. Er ist in einem IP54-Gehäuse eingebaut und dient gleichzeitig als NOT-AUS Hauptschalter. Durch das Anschlusskabel mit CEE-Stecker ist der Förderer sofort einsatzbereit. Bei Kleinantrieben sind auch 230V Anschlüsse möglich.
Frequenzumrichter:
Unsere Umrichter sind moderne Geräte im IP54-Vollaluminiumgehäuse, die mit integrierten Netz- und Motordrosseln voll den Anforderungen der EMV-Richtlinie entsprechen. Er bietet eine Vielzahl von Parametrierungsmöglichkeiten, insbesondere in Verbindung mit dem optionalen Bedienfeld. So bietet er konfigurierbare Ein-/Ausgänge und lässt sich auch im Vector-Betrieb einsetzen.

Digitales Taktschaltgerät:
Das digitale Taktschaltgerät kann sowohl in Verbindung mit einer
externen Maschinenansteuerung oder auch autonom als Pause und Laufzeitgerät
eingesetzt werden. Das Umschalten der Betriebsart erfolgt dabei einfach über den
Schnittstellenstecker zur Maschine. Sowohl Pause, als auch Laufzeit lassen sich von
0 - 9999s einstellen.
Kleinsteuerungen:
Darüber hinaus bieten wir verschiedene standardisierte Kleinsteuerungen für verschiedene externe Ansteuerungen für den Lauf- und Reversierbetrieb an.Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch gerne individuelle SPS- und Logik-Steuerungen an.
Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch gerne individuelle SPS- und Logik-Steuerungen an.
 
 
 

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü